Seniorenresidenz Eilenburg

"Briefe gegen die Einsamkeit"

·

Unerwartete Post traf unlängst zur Freude bei uns in der K&S Seniorenresidenz Eilenburg – Am Stadtpark ein. Wir waren schon überrascht, als Frau Gross und Frau Karow vom Team der Sozialen Betreuung uns mit einem großen, hübsch gestalteten Briefumschlag aufsuchten. Spannend, interessant und vor allem berührend waren wir angetan, als wir die Briefe und Karten lasen bzw. sie uns vorgetragen wurden. Dass es das noch gibt: Andere, fremde Menschen denken an uns. Kurze Texte, kleine Verse, Reime und Gedichte, welche wunderschön klangen. Was war der Auslöser? Über die Aktion „Briefe gegen die Einsamkeit“ der Leipziger Volkszeitung erreichten uns ganz liebevoll geschriebene und gestaltete Briefe. Post von lieben Menschen für liebe Menschen. In den Gesichtern einiger Mitbewohner*innen sah man ein Strahlen oder nachdenkliche Blicke, aber auch Glanz in den Augen.

Und ganz ehrlich, es war eine tolle Idee der lokalen Zeitung, eine gelungene Überraschung für uns und eine liebevolle Geste. Wir danken Ihnen sehr herzlich, liebe Absender und wünschen Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit.

Ihr Helmut Teichmann

Vorsitzender des Heimbeirates